Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Christian Grosse am 16. September 2013
5779 Leser · 63 Stimmen (-57 / +6)

Gesellschaft und Soziales

Sozialwohnungen

Sehr geehrter Herr Nimpsch Ich suche verzweifelt eine Wohnung in Bonn.Da ich auf Grundsicherung/Hartz 4 angewiesen bin,finde ich einfach keine.Sie wissen schon:"50 qm,240 Euro...
-51
Archiviert
Autor Kata Mischling am 07. November 2013
6077 Leser · 95 Stimmen (-74 / +21)

Gesellschaft und Soziales

einem nackten Mann greift man nicht in die Tasche- 20€ für Wohnberechtigungsschein

Sehr geehrter Herr Nimtsch, bitte begründen Sie schriftlich das Verlangen von 20€, damit ein Wohnberechtigungsschein ausgestellt wird. Der Wohnberechtigungsschein wird nur ausgestellt für...
-53
Archiviert
Autor Erhard Jakob am 11. September 2013
6271 Leser · 199 Stimmen (-159 / +40)

Politik und Verwaltung

Verschwörungstheorie

Sehr geehrter Herr Nimptsch, laut Zeitungsberichten wird der Bundeskanzler-Kandidat Peer Steinbrück möglicherweise erpresst. Mir sieht das eher nach einer *Verschwörungstheorie* aus und...
-119
Archiviert
Autor Erhard Jakob am 13. September 2013
6611 Leser · 161 Stimmen (-151 / +10)

Bildung und Kultur

Zierrat

Sehr geehrter Herr Nimptsch, bei einer Podiumsdiskussion mit französischen Jugendlichen teilte Herr Dr. Joachim Gauck mit, dass der Bundespräsident von Deutschland nur Zierrat sei. Sehen...
-141
Archiviert
Autor Wolfgang Koch am 05. August 2013
7593 Leser · 268 Stimmen (-220 / +48)

Sonstige

Lärmbelästigung durch Open-Air-Kino im Freibad Friesdorf

Sehr geehrter Herr Nimptsch, nach solch heißen Tagen, wie wir sie zurzeit erleben, ist jeder Mensch froh, wenn er nach Sonnenuntergang Fenster und Balkon öffnen kann, um endlich kühlere Luft...
-172
Archiviert
Autor Christian Utzel am 29. Juli 2013
19328 Leser · 2032 Stimmen (-1877 / +155)

Umwelt und Gesundheit

Geräuschbelästigung durch Musik-Events in den Rheinauen

Sehr geehrter Herr Nimptsch, meine Name ist Christian Utzel, ich wohne in der Gronau (Sträßchensweg) und ich wende mich direkt an Sie als unseren Oberbürgermeister, da Sie u.a. auch das Grußwort...
-1722