Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann vergleichbare Möglichkeiten der Partizipation haben. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Rainer Meller am 27. Dezember 2012
4908 Leser · 17 Stimmen (-0 / +17)

Freizeit und Sport

Preiserhöhung bei Schwimmbädern UND Kulturstätten

Sehr geehrter Herr Nimptsch, Ich lebe mit meiner Familie (mit 4 Kindern) in Duisdorf. Durch die Presse (GA-Bonn) haben wir erfahren, dass die Stadt eine Umfrage zum Thema zum Thema ...
+17
Archiviert
Autor Andrea Hermann am 28. September 2012
4917 Leser · 33 Stimmen (-2 / +31)

Bildung und Kultur

Was wird aus dem Schwimmunterricht, wenn so viele Bäder schließen?

Guten Tag, wie ich heute erfuhr, plant die Stadt 3 Hallenbäder dauerhaft zu schließen und dafür dann evtl. irgendwo ein moderneres Bad zu eröffnen. Unsere Kinder bewegen sich schon jetzt im...
+29
Archiviert
Autor michael heinze am 04. März 2013
4968 Leser · 39 Stimmen (-2 / +37)

Wirtschaft und Finanzen

Was kostet diese Veranstaltung die Steuerzahler?

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, aus den Medien konnte ich entnehmen, dass Sie sowie weitere 50 Top-Beamte in ein Luxus-Hotel am Nürburgring unter dem Thema “Verantwortung für Bonn” eine...
+35
Archiviert
Autor A. Koltzenburg am 13. Februar 2013
5002 Leser · 39 Stimmen (-0 / +39)

Gesellschaft und Soziales

Karneval- 250.000 Jecke vs. zwei Toilettenwagen vorm Rathaus

Sehr geehrter Herr Nimptsch, erster Bürger dieser feiernden Stadt. Gemein formuliert würde ich fragen ob die Stadt Bonn mir gestatten würde eine Veranstaltung mit über...
+39
Archiviert
Autor Johanna Felski am 11. Oktober 2012
5021 Leser · 24 Stimmen (-1 / +23)

Gesellschaft und Soziales

Plan für Museum und Erlebnispark ist geplatzt

Heute las ich im Generalanzeiger (11.10.), daß das große Gelände der Firma Haribo nicht genutzt werden kann, weil Bauvorschriften das Hindernis sind. In diesem Ortsteil gibt es KEINE Möglichkeiten...
+22
Archiviert
Autor blixabarword L. am 29. Oktober 2012
5069 Leser · 35 Stimmen (-1 / +34)

Freizeit und Sport

Melbbad und Friesbad sollen nun doch geschlossen werden

Sehr geehrter Herr Nimptsch, es scheint mir ja durchaus sinnvoll zu sein, eine Unternehmensberatung zur Einschätzung der Lage der Bonner Bäder einzusetzen. Nun liegen die Ergebnisse vor, die...
+33
Archiviert
Autor Janna Lierl am 15. Oktober 2012
5087 Leser · 45 Stimmen (-5 / +40)

Planen und Bauen

Gefaehrliche Verlegung des Radwegs, Trierer Strasse Bonn

Sehr geehrter Herr Nimptsch, Ich moechte Sie ueber eine sehr gefaehrliche Verlegung des Radweges in der Trierer Strasse in Bonn informieren. Ich hoffe, dass Sie als Oberbuergermeister der Stadt...
+35
Archiviert
Autor Reinhard Kaiser am 11. Januar 2013
5089 Leser · 18 Stimmen (-1 / +17)

Freizeit und Sport

keiner

Sehr geehrter Herr Bürgermeister! Als oberster Stadtherr verfügen Sie über sehr große Be- ziehungen zu Firmen die im Sport Finanziell im Sponsoring tätig sind. Ein Verein Namens TKSV...
+16
Archiviert
Autor horst d. klemen am 06. Dezember 2012
5090 Leser · 11 Stimmen (-0 / +11)

Sonstige

kontaktformular der stadt bonn

sehr geehrter herr nimptsch, ich bin sehr verärgert über die nichtbearbeitung meiner nachfrage über das system 'kontaktformular' der stadt bonn. ich habe am 19.06.12 eine nachfrage...
+11
Archiviert
Autor Michael Arnold am 12. August 2013
5091 Leser · 25 Stimmen (-1 / +24)

Mobilität und Verkehr

Straßenarbeiten Budapester Str.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, im Rahmen des Neubaus der Stadtsparkasse am Friedensplatz wird auch die Budapester Str. saniert. Dazu gibt es Straßenumleitungen. 1.Die Busse müssen jetzt...
+23