Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Beantwortet
Autor Peter Dräger am 05. August 2011
8734 Leser · 52 Stimmen (-3 / +49)

Mobilität und Verkehr

23,70 Euro je Kind als Zuschlag für die VRS /SWB

Die Beförderung von Schülern wird Ihnen besonders am Herzen liegen. Sie sind als Schulträger mehrfach gefordert. 1.) Kann es sein, daß man Aufgrund seines Wohnsitzes allein diskriminiert...
+46
Beantwortet
Autor Thorsten Harms am 26. August 2011
8009 Leser · 47 Stimmen (-5 / +42)

Mobilität und Verkehr

30 Zone in Eduard-Otto-Str

Sehr geehrte Herr Nimptsch, ich habe eine Frage an Sie: Es gibt hier bereits einen Beitrag zur Eduard-Otto-Str., der sich dem Halteverbot im Bereich zwischen Hausdorffstr. und Burbacher Str....
+37
Beantwortet
Autor Gerlinde Walther am 15. Februar 2011
9215 Leser · 58 Stimmen (-3 / +55)

Mobilität und Verkehr

Abbau der Blitzampeln auf der Hohe Straße

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, warum wurde die fest installierte Blitzampel auf der Hohe Straße abgebaut. Bei Einbruch der Dunkelheit und am Wochenende wird "gerast", egal ob...
+52
Beantwortet
Autor Kristian Wiegand am 28. Januar 2011
12607 Leser · 52 Stimmen (-0 / +52)

Planen und Bauen

Abbau Kurfürstenbrauerei

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Nimptsch, als Bewohner der florierenden Altstadt fallen mir immer wieder leerstehende, dem Zerfall überlassene denkmalgeschützte Gebäude auf. Als Beispiel...
+52
Beantwortet
Autor Martin Dahlmann am 22. März 2011
9072 Leser · 48 Stimmen (-3 / +45)

Sonstige

Abfallsatzung - kann man eine Ausnahmegenehmigung beantragen?

Wir würden gerne, da wir sehr umweltfreundlich handeln und denken unsere 120 Liter Mülltonne in eine 60 Liter Mülltonne umwandeln. Wir sind 5 Personen im Haushalt. Nach der Abfallsatzung der Stadt...
+42
Beantwortet
Autor s. luitjens am 23. September 2010
9233 Leser · 54 Stimmen (-3 / +51)

Gesellschaft und Soziales

Abhängigkeit von Ämtern

Sehr geehrter Herr Nimpsch, ich weiß nicht ob es mir nur so geht aber haben Sie sich schon mal ein Bild davon gemacht, wie Ihre Ämter arbeiten? Meine Tochter und ich warten jetzt schon seit...
+48
Beantwortet
Autor Antje Fuchs am 01. März 2012
7766 Leser · 47 Stimmen (-1 / +46)

Bildung und Kultur

Ablehnung von 259 Kindern an Bonner Gesamtschulen

Sehr geehrte Herr Nimptsch, als Mutter eines Kindes, das nächstes Jahr die Gesamtschule besuchen soll, erschreckt mich die hohe Ablehnungszahl von 259 Kindern und das Argument der Bonner...
+45
Beantwortet
Autor Michael Marks am 21. Februar 2014
7485 Leser · 110 Stimmen (-10 / +100)

Planen und Bauen

Abriss des Universitäts-Hauptgebäudes und Neubau eines Einkaufszentrums

Sehr geehrter Herr Nimptsch, mit Freude habe ich von den Plänen erfahren, die städtischen Grundstücke auf dem Viktoriakarree zu verkaufen. Dort befinden sich momentan unter anderem ein Café, ein...
+90
Beantwortet
Autor Rainer Bohnet am 18. Januar 2010
11004 Leser · 51 Stimmen (-8 / +43)

Gesellschaft und Soziales

Alleinerziehende Frauen und Männer

Sehr geehrte Herr Nimptsch, was kann aus Ihrer Sicht die Stadt Bonn tun, um die berufliche und finanzielle Situation alleinerziehender Frauen und Männer zu verbessern? Freundliche...
+35
Beantwortet
Autor Christa Tyderle am 24. Dezember 2013
5619 Leser · 8 Stimmen (-0 / +8)

Sonstige

Altenheim Albertus-Magnus-Haus

Sehr geehrter Herr Nimptsch Anlässlich der Begehung der Feuerwehr im Albertus-Magnus- Altenheim , mußte ich mit bestürzung feststellen, das man den alten Menschen, die hier ihren letzten...
+8