Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann vergleichbare Möglichkeiten der Partizipation haben. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Beantwortet
Autor Martin van Baal am 24. Juni 2013
14134 Leser · 90 Stimmen (-0 / +90)

Mobilität und Verkehr

Radweg zur IGS entlang der Siegburger Str. in sehr schlechtem Zustand

Sehr geehrter Herr Nimptsch! meine Tochter besucht die 5. Klasse der IGS Bonn-Beuel. Wir ermutigen sie mit dem Rad zur Schule zu fahren, aber der Radweg entlang der Siegburger Str. den sie nehmen...
+90
Beantwortet
Autor Michael Marks am 21. Februar 2014
16650 Leser · 110 Stimmen (-10 / +100)

Planen und Bauen

Abriss des Universitäts-Hauptgebäudes und Neubau eines Einkaufszentrums

Sehr geehrter Herr Nimptsch, mit Freude habe ich von den Plänen erfahren, die städtischen Grundstücke auf dem Viktoriakarree zu verkaufen. Dort befinden sich momentan unter anderem ein Café, ein...
+90
Beantwortet
Autor Silke Eggert am 18. Juni 2014
18929 Leser · 125 Stimmen (-18 / +107)

Gesellschaft und Soziales

Angekündigtes Treffen der Salafisten

Sehr geehrter Herr Nimpsch, ich würde Ihnen gerne eine Frage stellen. Aus aktuellem Anlass ist bei vielen Bonner Bürgern die Besorgnis sehr groß geworden, dass nunmehr die Salafisten nach...
+89
Beantwortet
Autor Sebastian Kempka am 13. Mai 2014
14791 Leser · 92 Stimmen (-2 / +90)

Bildung und Kultur

Rockaue

Sehr geehrter Herr Nimptsch, mich interessiert Ihre Haltung zum geplanten Festival "Rockaue" besonders im Hinblick auf eine Unterstützung seitens der Stadt, evtl. auch mit den...
+88
Beantwortet
Autor Georg Wollsiefen am 02. Juni 2014
15886 Leser · 94 Stimmen (-3 / +91)

Gesellschaft und Soziales

Vereinzelte Störmeldungen zerstören Events, Kultur und Kunstveranstaltungen

Sehr geehrter Herr Nimpsch, In den vergangenen Jahren wurden immer wieder Veranstaltungen, wegen Beschwerden deutlicher Minderheiten ( bis zu 10 Personen ) durch das Ordnungsamt gestört, zu...
+88
Beantwortet
Autor Stefan Preis am 07. November 2013
13397 Leser · 91 Stimmen (-2 / +89)

Wirtschaft und Finanzen

Geplante Grundsteuer B

Lieber Hr. Nimptsch, unfassbar habe ich vor dem GA-Artikel über die geplante neue Grundsteuer gesessen. Die im Raum stehenden +300 Prozentpunkte ist ein Schlag an all die, die sich mühsam ein...
+87
Beantwortet
Autor Dr. Martin Böckel am 28. November 2011
16938 Leser · 93 Stimmen (-5 / +88)

Umwelt und Gesundheit

Verbot des Läutens von St. Elisabeth in der Südstadt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Glocken von St. Elisabeth in der Südstadt schlagen seit rd. 100 Jahren. Nicht nur die Kirche selbst, auch ihr Glockenschlag prägt damit diesen...
+83
Beantwortet
Autor Jutta Knoll am 26. Juli 2010
22621 Leser · 76 Stimmen (-1 / +75)

Gesellschaft und Soziales

öffentliche Förderung der Mini Mäuse

Sehr geehrter Herr Nimptsch, seit geraumer Zeit wird darüber diskutiert, wie Familie und Arbeit miteinander vereinbart werden können. Bundesfamilienministerin Kristina Schröder plant, ab 2013...
+74
Beantwortet
Autor Kirsten Theisen am 02. November 2010
18020 Leser · 89 Stimmen (-8 / +81)

Bildung und Kultur

Schließung des Kindertreff Kopfstand

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Nimptsch, Nachfolgend einige Aspekte gegen die Schließung des Kindertreff Kopfstand: Die Kinder können unangemeldet vorbeikommen, malen, basteln, spielen,...
+73
Beantwortet
Autor Amir Samadkhani am 13. Januar 2012
16430 Leser · 72 Stimmen (-0 / +72)

Gesellschaft und Soziales

Jugendarbeit , Die Zukunft unserer Stadt

Sehr geehrter Herr Nimptsch, ich möchte Sie heute zum Thema junge Menschen in Bonn etwas fragen: ich selber geboren in Köln und in Bonn aufgewachsen, heute bin ich 30 Jahre alt und muss...
+72