Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann vergleichbare Möglichkeiten der Partizipation haben. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Beantwortet
Autor Marko Kuhn am 20. April 2010
8979 Leser · 62 Stimmen (-12 / +50)

Gesellschaft und Soziales

Fahnen am Platz der Vereinten Nationen

Sehr geehrter Herr Nimptsch, ich möchte mich zu den Fahnen am Platz der Vereinten Nationen äußern, wobei ich mir nicht sicher bin, ob der Platz noch so heißt - jedenfalls der Platz, an dem die A...
+38
Beantwortet
Autor Sabine Röse-Moog am 21. November 2011
8973 Leser · 56 Stimmen (-4 / +52)

Mobilität und Verkehr

Schranke Dottendorfer Straße / Nahum-Goldmann-Allee

Sehr geehrter Herr Nimptsch! Ich bin Lehrerin an der Montessorischule in Bonn-Dottendorf. Weil ich in Beuel wohne, fahre ich jeden Tag mit dem Auto über die A562, um dann über die oben genannte...
+48
Beantwortet
Autor M. Schmickler am 16. Mai 2011
8274 Leser · 53 Stimmen (-8 / +45)

Mobilität und Verkehr

Onlinebeschwerde ÖPNV Taxifahrer/Taxen

nach meiner heutigen Taxifahrt und einem sehr speziellen Elebnis mit dem betreffenden Fahrer, würde es mich interessieren ob nicht die Möglichkeit einer Onlinebeschwerde bzgl. des ÖPNV (Taxi)...
+37
Beantwortet
Autor Heinz Pinkernell am 23. April 2012
6659 Leser · 46 Stimmen (-1 / +45)

Mobilität und Verkehr

Parken auf Gehwegen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Nimptsch   Im Amt viele Parkplätze und leere Tiefgaragen,den Anwohnern der umliegenden Straßen ihre Parkplätze wegnehmen.   So sieht es in der Gringsstr.und...
+44
Beantwortet
Autor B. H. am 12. Februar 2010
9008 Leser · 41 Stimmen (-2 / +39)

Sonstige

GEFAHRENPOTENTIAL v. Glasflaschen im ÖPNV an Grossveranstaltungstag

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Nimptsch, hiermit möchte ich ein Problem zur Diskussion stellen, was sich an Grossveranstaltungstagen stellt, wenn mann/frau z.B. die Strassenbahn benutzt:...
+37
Beantwortet
Autor Andreas Gunesch am 19. April 2013
5517 Leser · 55 Stimmen (-6 / +49)

Gesellschaft und Soziales

Kindergartenplätze in Duisdorf

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Nimptsch, mein Name ist Andreas Gunesch und ich wohne seit ca. einem Jahr, mit meiner Familie, im Neubaugebiet 'Grüne Mitte Duisdorf'. Wir haben...
+43
Beantwortet
Autor Ulrich Sehler am 10. März 2011
9551 Leser · 38 Stimmen (-1 / +37)

Gesellschaft und Soziales

Kriminalität in Mehlem

Zum zweiten Mal innerhalb von nur drei Wochen habe ich im "Blickpunkt" von einem bewaffneten (Schusswaffen) Raubüberfall in Mehlem gelesen. Auch in der jüngsten Vergangenheit wurde immer...
+36
Beantwortet
Autor T. Hinkelmann am 26. September 2014
15922 Leser · 6 Stimmen (-0 / +6)

Wirtschaft und Finanzen

Warum ist im Rathaus nachts das Licht an?

Sehr geehrter Herr Nimptsch, ich würde gerne eine Frage stellen: mir fiel vor kurzem auf, dass das Alte Rathaus nachts in hellem Licht erstrahlt, sämtliche Fenster vom Keller bis unter das...
+6
Beantwortet
Autor Johanna Bucher am 20. Juli 2010
8328 Leser · 59 Stimmen (-7 / +52)

Gesellschaft und Soziales

UNO Park

Sehr geehrter Herr Nimptsch, Bonn verfügt über einen wunderschönen Park am Rhein, in dem das Haus Carstanien steht. Dieser Park wird von den Anliegern UNO Park genannt. Er ist Teil eines...
+45
Beantwortet
Autor Bianka Busch am 05. Mai 2011
8683 Leser · 48 Stimmen (-8 / +40)

Politik und Verwaltung

Warum werden Betreuungsplätze für U3 nicht bei Kigan geführt?

Sehr geehrter Herr Nimptsch, ich würde Ihnen gern eine Frage stellen, aus welchem Grund private Kindertagesstätte in Bonn nicht bei Kigan geführt werden dürfen bzw. aus welchem Grund ein...
+32