Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann vergleichbare Möglichkeiten der Partizipation haben. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Beantwortet
Autor Sabine Röse-Moog am 21. November 2011
9667 Leser · 56 Stimmen (-4 / +52)

Mobilität und Verkehr

Schranke Dottendorfer Straße / Nahum-Goldmann-Allee

Sehr geehrter Herr Nimptsch! Ich bin Lehrerin an der Montessorischule in Bonn-Dottendorf. Weil ich in Beuel wohne, fahre ich jeden Tag mit dem Auto über die A562, um dann über die oben genannte...
+48
Beantwortet
Autor Peter Gläser am 10. März 2011
9300 Leser · 51 Stimmen (-3 / +48)

Sonstige

Bessere Wegweiser für die Stadt Bonn

Haben Sie schon einmal daran gedacht, die für den Fußgänger bestimmten touristischen Wegweiser und Hinweisschilder der verschiedenen Institutionen (Bahn, Stadt, Museen usw.) bezüglich ihrer...
+45
Beantwortet
Autor Lisa Muster am 29. November 2013
7809 Leser · 16 Stimmen (-5 / +11)

Sonstige

fehlendes Möbelgeschäft in Bonn

Sehr geehrter Herr Nimptsch, ein großer Vorteil für Bonn ist der jetzt vorhandene Mediamarkt im Zentrum. Leider gibt es in Bonn und auch im näheren Umkreis keine großen Möbelgeschäfte (außer in...
+6
Beantwortet
Autor Heike Bleibtreu am 16. November 2011
9945 Leser · 53 Stimmen (-2 / +51)

Mobilität und Verkehr

Köln/Bonn Nachtflughafen?

Lieber Bürgermeister Nimptsch, ich lese gerade: http://www.general-anzeiger-bonn.de/index.php?k=loka&itemid=10002&detailid=964366 Köln/Bonn könnte ab Sommer Nachtflughafen...
+49
Beantwortet
Autor Christian Masuch am 25. Juli 2011
7700 Leser · 53 Stimmen (-4 / +49)

Mobilität und Verkehr

Halteverbot Eduard-Otto-Str. / Stau

Sehr geehrter Her Nimpsch, ich wohne in Kessenich und habe folgendes Anliegen: auf der Eduard-Ottostrasse in Höhe Haus 32 parken häufig Autos auf der Fahrbahn. Da es sich hierbei um eine...
+45
Beantwortet
Autor Lydia Neitzel am 28. April 2010
9039 Leser · 49 Stimmen (-7 / +42)

Bildung und Kultur

Musikschuletat

Sehr geehrter Herr Nimptsch, die Musikschule Bonn stellt zunehmend Honorarkräfte als selbständige Mitarbeiter für den Musikunterricht ein. Besteht noch Hoffnung, daß diese Leute...
+35
Beantwortet
Autor Stefan Buchen am 05. Dezember 2013
6263 Leser · 15 Stimmen (-1 / +14)

Bildung und Kultur

Festspielopernhaus

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, ich mache Ihnen folgenden vielleicht nicht neuen Vorschlag. Warum überlegt man nicht, aus den drei Spielstätten Oper, Beethovenhalle und evtl. dem...
+13
Beantwortet
Autor Petra Krey am 30. Mai 2011
9062 Leser · 55 Stimmen (-3 / +52)

Freizeit und Sport

Warum kein Spielplatz am Ristorante Canal Grande in Beuel?

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Nimptsch, ich habe mir gestern mit meinem Mann und meiner Tochter den neu angelegten Platz mit dem sehr schönen Brunnen am Ristorante Canal Grande in Beuel...
+49
Beantwortet
Autor Gerlinde Walther am 15. Februar 2011
11658 Leser · 58 Stimmen (-3 / +55)

Mobilität und Verkehr

Abbau der Blitzampeln auf der Hohe Straße

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, warum wurde die fest installierte Blitzampel auf der Hohe Straße abgebaut. Bei Einbruch der Dunkelheit und am Wochenende wird "gerast", egal ob...
+52
Beantwortet
Autor Kai Zielke am 23. Mai 2011
10937 Leser · 48 Stimmen (-5 / +43)

Wirtschaft und Finanzen

Rheinauenflohmarkt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Organisation des Rheinauenflohmarktes wurde ja an eine private Firma abgegeben, die sich nun um alles kümmert. Meine Fragen dazu sind: Was kommt...
+38