Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Beantwortet
Autor S. Becker am 18. März 2014
3782 Leser · 17 Stimmen (-2 / +15)

Gesellschaft und Soziales

Was ist mit den Wohnungen VEBOWAG Neubau Wiedemannstr. ?

Sehr geehrter Herr Nimptsch,

ich schrieb Ihnen bereits 2013. Lt. Gerichtsurteil müssen wir bis 30.04.2014 aus unserer jetzigen Wohnung sein.
Mit gültigem WBS bemühe ich mich nun seit 3/4 Jahr um eine feste Zusage für eine o.g. 3-Zimmerwohnung für mich und meinen Sohn (schwerbehindert, sauerstoffpflichtig, Rentner)..

Nicht nur diese Vergabeliste kommt nicht zustande, es scheinen sich jetzt auch die Vergabemodalitäten geändert zu haben.

Nach wochenlangem Aufenthalt in Klinik und Reha wäre ich sehr dankbar wenn sich für eine gebürtige Bonnerin, die bereits 45 Jahre gearbeitet hat, endlich nach vielen Bemühungen meinerseits eine menschlichere Lösung als die drohende Zwangsräumung abzeichnen würde, die sich wegen meiner benötigten Gerätschaften und Gesundheitsgefährdung sowieso keiner vorstellen kann.

Da ohne eigenes Verschulden an dieser Situation bitte ich Sie Herr Nmptsch nun nochmals um Mithilfe ! Eine Zusage für eine dieser Wohnungen wäre eine große psychische Erleichterung.

Ich bedanke mich im voraus.
Mit freundlichen Grüßen
S. Becker

+13

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Jürgen Nimptsch am 15. April 2014
Jürgen Nimptsch

Sehr geehrte Frau Becker,

vielen Dank für Ihre Zuschrift. Sie schildern darin Ihre schwierige Situation bei der Wohnungssuche. Bis zum 01.05.2014 benötigen Sie eine behinderten- gerechte Unterkunft im Bereich Bad Godesberg.

Die von Ihnen angesprochenen Neubauwohnungen an der Wiedemannstraße werden erst zum 01.06. oder 01.07.2014 bezugsfertig, so dass diese Option zumindest mit einer Übergangszeit für Sie verbunden wäre. Aussagen zur Belegung können derzeit leider noch nicht getroffen werden.

Allerdings konnte Ihnen am 28.03.2014 eine geeignete Wohnung im Stadtteil Bad Godesberg angeboten werden. Diese 3-Zimmer-Wohnung (76 m²) befindet sich im Erdgeschoss.

Ich hoffe, dass Sie das Angebot nach Besichtigung annehmen und damit ein rechtzeitiger Umzug als der alten Wohnung möglich wird.

Für die Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen