Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Helmut Buß am 03. Januar 2011
4370 Leser · 47 Stimmen (-3 / +44)

Mobilität und Verkehr

Vorschlag zur veränderten Vorgehensweise bei Schneechaos

Sehr geehrter Herr Nimptsch, die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass Bonn nicht in der Lage ist, die Straßen und Fußwege vom Schnee zu befreien.
In jedem kleinen Dorf sind die Straßen besser geräumt, als hier in Bonn. Davon konnte ich mich bei einem Lauf durch Duisdorf, Lengsdorf und Brüser Berg am 27.12.2010 überzeugen. Selbst auf dem Fußgängerübergang/ Ampel an der Kreuzung B 56-Rochusstraße/ Provinzialstraße lagen gute dreißig Zentimeter Schnee!
Geräumt ist wohl auch das richtige Stichwort: Hier in Bonn wird offensichtlich meistens eben nicht geräumt, sondern man schüttet unmengen von Salz auf den Schnee. Nun ist das Salz alle und es geht gar nicht mehr. Zum Glück hat es ja nun etwas geregnet und die Lage verbessert sich dadurch zunehmend.
Wesentlich besser wäre es a) Schneeräumen b) Splitt und/ oder Salz streuen.
Meine Fragen:
- Wieviele Schneepflüge/ - besen gibt es in Bonn für das Räumen der Straßen?
- Wieviele Schneepflüge/ - besen gibt es in Bonn für das Räumen der Fußweg?
- Ist es möglich, Fußgängerübergänge an Ampeln vom Schnee zu befreien?
- Die Stadt Bonn möchte ja nun die Kapazität für Lagerung von Salz von 1.300 auf 2.000 Tonnen erhöhen. Muss nicht resultierend aus den aktuellen Erkenntnissen auch über eine geänderte Vorgehensweise bei der Schneeräumung nachgedacht werden? Anstelle mehr Salz wären ja vielleicht auch mehr Schneepfüge bzw. Schneebesen sinnvoller.

Mit freundlichem Gruß
Helmut Buß

+41

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.