Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Michael Schwall am 04. Januar 2010
6116 Leser · 48 Stimmen (-22 / +26)

Umwelt und Gesundheit

Umweltzone? na prima!!

Sehr geehrter Herr Nimptsch,

finden Sie das so wirklich sinnvoll? Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Einführung der Umweltzonen reine Geldmacherei ist! Die KFZ Industrie hat doch nur noch Dollars in den Augen!

Ab 1.1.2011 dürfen nur noch grüne Plaketten in Bonn fahren!

Mein Diesel, der nur 6 Liter verbraucht (bisher gelb)!!!!!! braucht dann eine Nachrüstung. Kosten ca. 1300?... na prima.

Eine einheitliche Lösung würde ich ja noch verstehen. aber jede Kommune kocht wieder Ihre eigene Suppe!

Nach Köln darf ich mit meinem Auto. Nach Hannover nicht. Bonn ist Umweltzone Beuel nicht??? Filtert der Rhein das alles weg?? Das erinnert mich an die frühen 90er als mir belgische Freunde erklärten, dass es sauren Regen nur in Deutschlang gäbe. Belgien wäre davon nicht betroffen....

Führt das jetzt dazu dass sich alle die sowieso knapp bei Kasse sind Autos mit H- Kennzeichen kaufen?? ist doch praktisch! Kein Plakettenzwang, geringe Steuer. Ich sehe schon wieder die 70er über unsere Strassen rollen. Eine feiner 280SE Baujahr 1977 ist ja preiswert zu beschaffen!!! Verbraucht ja auch nur 18 Liter in der Stadt .... ist das Sinn der Sache???

Nachdem viele sichere Autos durch die Abwrackprämie "getötet" wurden, kommen jetzt wohl die restlichen dran.

Das kann doch nicht wirklich Sinn der Sache sein! Nichts gegen Umweltschutz ... aber dann bitte einheitlich ohne den Anschein von Behördenwillkür!

Herzlichen Dank für Ihre Stellungname und eine erfolgreiches 2010

Michael Schwall

+4

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.