Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Silke Steinhammer am 16. Dezember 2011
4260 Leser · 49 Stimmen (-11 / +38)

Bildung und Kultur

Toilettenwitz

Lieber Bürgermeister Nimptsch,

ich hoffe das ist ein Witz, den ich gestern bei einer Elternrunde gehört habe:

In einer Schule wo die Kinder einer befreundeten Familie unterrichtet werden, werden zum Beginn des neuen Schuljahres wurden sie jetzt informiert, dass pro Kind 2 Euro pro Monat an Toilettengeld zu zahlen sind, da es bei über 300 Schülern und 8-9 Stunden Betrieb nicht ausreicht, die Toiletten einmal täglich zu reinigen und die Toiletten ab mittags unzumutbar sind.

Die Finanzierung der 2. Toilettenreinigung wird nun privat durchgeführt und alleine von den Eltern finanziert!

Ich glaube die Schule ist die Montessorischule Dottendorf (nicht 100%ig sicher).

Das ist doch sicher ein Scherz?

Fröhliche Weihnachten

+27

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.