Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Gabriele Gangi am 29. November 2010
3651 Leser · 48 Stimmen (-5 / +43)

Bildung und Kultur

Sprachangebot in den Gesamtschulen

Sehr geehrter Herr Nimpsch,

in allen Bonner Gesamtschulen wird Spanisch angeboten, Italienisch nur an den Gymnasien.

Meine Tochter ist Italienisch-"Vatersprachlerin" und Gesamtschülerin. Somit kann sie ihre Fähigkeit nicht nutzen, sie müsste nach der 10 auf ein Gymnasium wechseln, oder an der Gesamtschule paradoxerweise noch eine Fremdsprache lernen und ihr Italienisch ungenutzt brach liegen lassen. Was für ein schweres Schicksal.(Das sie übrigens mit mehreren Mitschülern teilt). Warum ist es nicht möglich,dies besser zu mischen?

Oder haben die ganzen Italienischlehrer, die sich an den Bonner Gymnasien tummeln alle eine Gesamtschulallergie?
Übrigens: ich hatte ein sehr informatives Gespräch mit einer Mitarbeiterin im Schulamt.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Gangi

+38

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.