Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Beantwortet
Autor Willi Heinrich am 31. Mai 2013
3776 Leser · 60 Stimmen (-3 / +57)

Umwelt und Gesundheit

Spender für Hundekotbeutel

Guten Tag Herr Nimptsch,

ich würde mich freuen, wenn am Langericht (Wiese an der Ausfahrt Tiefgarage Friedensplatz) ein Spender für Hundkotebeutel aufgestellt würde. Im Grünflächenamt sagte man mir, dass aus Kostengründen keine weiteren Spender aufgestellt werden.

Ich übernehme gerne die Eimalkosten und die der Befüllung für die nächsten 2 Jahre. Ich bitte um eine Nachricht, wohin ich das Geld überweisen kann und ob dies als Spende steuerlich abstzbar ist.

Wäre es Ihnen vor diesem Hintergrund möglich, dort einen Spender aufzustellen zu lassen?

Mit Freundlichen Grüßen
Willi Heinrich

+54

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Jürgen Nimptsch am 04. September 2013
Jürgen Nimptsch

Sehr geehrter Herr Heinrich,

Ich bedanke mich sehr für Ihre Bereitschaft, die Aufstellung eines Beutelspenderautomaten zu bezahlen und darüber hinaus für die Bestückung mit Beuteln in den nächsten zwei Jahren zu sorgen.

Herr Achim Schneider (achim.schneider@bonn.de, Tel: 77 42 44) im Amt für Stadtgrün wird zur Umsetzung dieser Maßnahme auf Sie zukommen.

Eine Quittung kann die Stadt für diese Spende leider nicht ausstellen, da dies nur für Maßnahmen im Bereich des Natur- und Landschaftsschutzes möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen