Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Dirk Lahme am 18. März 2013
2798 Leser · 40 Stimmen (-1 / +39)

Mobilität und Verkehr

Schnee räumen auf den Radwegen

Sehr geehrter Herr Nimpsch,

ich fahre täglich zwischen der Kronprinzenstrasse in Bad Godesberg und der Schedestrasse (hinter dem Museum König) mit dem Fahrrad zur Arbeit. Dabei kann ich entweder den Radweg entlang des Rheins, den an der Eisenbahn oder an der Konrade-Adenauer-Allee nutzen. Mit dem Räumen der Radwege im Winter bin ich nicht zufrieden. Ganz besonders ist mir dies bei der plötzlichen Rückkehr des Winters Anfang dieser Woche aufgefallen. Das Rad fahren war teilweise abenteuerlich (gefrorene Spurrillen), auch für meine Töchter, die ich bis zur Schule (Friedrich Ebert Gymnasium) begleite. Ich verstehe, dass die Stadt nicht in der Lage ist alle Radwege zu räumen. Doch handelt es sich bei den von mir oben erwähnten Strecken durchaus um vielbefahrene Routen und ich hätte mir schon gewünscht, dass zumindest eine schnell geräumt wird. Vielleicht können Sie mir erklären woran das lag, dass die Wege nicht geräumt werden konnten! Haben Sie Vorschläge, wie man solche Situationen in Zukunft vermeiden könnte?

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Lahme

+38

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.