Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Beantwortet
Autor Hans-Willi Brinck am 18. April 2011
4703 Leser · 36 Stimmen (-2 / +34)

Umwelt und Gesundheit

Qualität der gelben Säcke

Sehr geehrter Herr Nimptsch.

Warum ist die Qualität der GELBEN SÄCKE in der letzten Zeit
so schlecht geworden?

Die Säcke sind dünner geworden, das Verschlussband reisst beim verschliessen und die Perforation zwischen den Säcken auf der Rolle ist kaum zu sehen und für alte Leute sehr problematisch zu handhaben.

Mit freundlichen Grüssen

+32

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Jürgen Nimptsch am 14. Juni 2011
Jürgen Nimptsch

Sehr geehrter Herr Brinck,

vielen Dank für Ihren Hinweis zur Qualität der "Gelben Säcke". Verantwortlich hierfür ist in Bonn nicht die Stadt Bonn selbst, sondern die Firma Remondis, die die Entsorgung der Leichtverpackungen im Auftrag der Dualen System Deutschland GmbH durchführt. Die Stadt Bonn ist hier weder Vertragspartner noch weisungsbefugt.

Die Firma Remondis hat mir auf Anfrage mitgeteilt, dass die im Anforderungsprofil des Dualen Systems gelisteten Kriterien durchaus erfüllt werden. Hierzu zählen Mindeststärke, 10% Dehnung, eingelegtes Band als Verschluss und die Perforation.

Für Rückfragen steht Ihnen als Ansprechpartner bei der Firma Remondis, Herr Beele, unter der Rufnummer 7 666 647 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen