Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor sinah kamo am 12. März 2010
4785 Leser · 44 Stimmen (-9 / +35)

Gesellschaft und Soziales

Harz4 wenn mann arbeiten gehen will warum darf mann nicht

Sehr geehrter Herr Nimpsch,

ich möchte ihnen gerne einen Frage Stellen.

ich bin eine junge Frau bin verheiratet und habe 2 Kinder im alter von 2 Jahren und 13 Monaten. Da mein Mann im Juli 2009 seine Arbeit verloren hat beziehen wir Harz4. Mein Mann geht ab April 2010 wieder arbeiten dies weiß auch die Arge bonn so da wir es jetzt endlich leid sind und aus dem Harz 4 bezug raus wollen dies abernic ht mit dem Gehalt von Meinem Mann geht weil er zu wenig verdient so würde ich gerne als tagesmutter arbeiten so kann ich meine kinder zuhause betreuen und noch Geld verdienen jetzt kommt der haken. wir Wohnen in einer 67qm wohnung mit 4 Personen da werde ich nie andere kinder betreuen können. So haben wir einen Antrag auf umzug gestellt doch der wurde einfach abgelehnt mit der begründung das 67 qm ausreichend ist für 4 Personen wäre unsere Sacharbeiterin hat uns jetzt schon 2 Mietangebote abgelehnt beide waren angemessen mit der begründung wir brauchen keine größere Wohnung aber ich möchte doch arbeiten ist so was ok??
wir haben auch noch schimmel in der Wohnung zwar nicht viel aber Mann kann es sehen.

wenn jemand arbeiten will und raus aus Harz 4 will werden einem Steine in den weg gelegt .

Mit freundlichen Grüßen

+26

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.