Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Jürgen Odijk am 22. November 2010
3296 Leser · 45 Stimmen (-7 / +38)

Wirtschaft und Finanzen

Einsparungen bei den Besoldungen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Herr Nimptsch,

bei den Ankündigungen zu möglichen und sicherlich auch notwendigen Einsparungen vermisse ich Überlegungen hinsichtlich der Besoldung.

Hierbei denke ich nicht an negative tarifliche Änderungen - durch die Inflation sind die Bediensteten davon bereits betroffen -, sondern an freiwillige vertragliche Änderungen, wie Arbeitszeitverkürzung, unbezahlte Urlaubszeiten und Freistellungen.

Diese und ähnliche Möglichkeiten können von einer Verwaltung im positiven Sinne gefördert werden. Die Zeit ist reif, sich vom Zwang zum Wachstum zu verabschieden und die Lebenszeit neu zu überdenken.

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Odijk

+31

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.