Liebe Nutzerinnen und Nutzer von „direktzu Jürgen Nimptsch“,

vielen Dank für die rege Beteiligung auf diesem Portal in den vergangenen Jahren. Die Stadt Bonn wird in Kürze eine eigene Bürgerbeteiligungsplattform einrichten, auf der Sie dann eine vergleichbare Möglichkeit haben werden, Fragen an den Oberbürgermeister zu richten. Das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“ wurde Anfang November 2014 geschlossen. Ich freue mich ab dem 07. Januar 2015 auf Ihren Besuch bei „Frag den OB“ unter www.bonn.de.

Herzliche Grüße

Jürgen Nimptsch

Archiviert
Autor Hans Pohl am 10. Mai 2010
5334 Leser · 50 Stimmen (-10 / +40)

Politik und Verwaltung

Anfrage

Sehr geehrte Damen und Herren!
Aus gegebenem Anlaß habe ich vor ca.8 Wochen in der Dienststelle HARDTBERG/Rathaus
einen Antrag auf Ausstellung eines Bonn-Ausweises gestellt. Der dort tätige Herr Hünten hat
entsprechend der vorgelegten Unterlagen ( Hartz IV Bescheid ) diesen Antrag kontrolliert und
als offenbar, entsprechend der Vorschriften gültigenAntrag, abgestempelt Diesen Antrag habe
ich dann in den dafür vorgesehenen "Briefkasten für Dienstpost" der sich im Flur des Rathauses
befindet eingeworfen. Nun würde ich gerne eine konkrete Frage mit bitte um Auskunft stellen. Warum die Ausstellung
des Ausweises sich solchermaßen und ungebührlich lange verzögert.
Eine Bearbeitungszeit von ca.8 Wochen ist wohl nicht nachvollziehbar für den Bürger.
Also bitte ich hier offiziell um Nachricht, wann denn nun dieser zustehende Ausweis erstellt wird.

Mit freundlichem Gruß
Hans Pohl

+30

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.